Sinnvolle Beschäftigung - ohne Turnierabsichten

Unser Hundesport ist als Abwechslung sowie artgerechte Auslastung gedacht. Wir trainieren "just for fun" ohne Turnierabsichten.

Der Spaß kommt garantiert nicht zu kurz - weder für Sie noch Ihren Hund. Auch lachen ist erlaubt, wenn nicht alles "perfekt" gemeistert wurde!

Ziel ist, gemeinsam als Team, mit Spaß und Freude ohne Schnelligkeit und Zeitdruck die gestellte Aufgabe zu lösen!

Voraussetzung
 
Der Vierbeiner sollte das kleine "Hunde 1x1" beherrschen da viel ohne Leine gearbeitet wird. Eine Begleithundeprüfung ist nicht nötig!

Jeder Hund kann teilnehmen - egal ob klein oder groß, jung oder alt.

Welpe/Junghund: Tricktraining, Apportieren, Fährte und Bodenarbeit können problemlos absolviert werden
Kleinhunderassen: ab dem 10ten Lebensmonat
Mittelhunderassen: ab dem 12ten Lebensmonat
Großhunderassen: ab dem 16ten Lebensmonat
Handicap- Hunde: Tricktraining, Apportieren, Fährte und Bodenarbeit können problemlos absolviert werden

 
Welche Sportart für welchen Hund?

Nicht jeder Labrador hat zwangsläufig Freude am Suchen, nicht jeder Border ist fürs Agility zu begeistern und nicht jeder Berner eignet sich vor dem Wagen - lassen Sie Ihren Hund entscheiden!

Und- auch "Exoten" wie Nordische Hunde, Molosser und Jagdhunde sind in der Regel mit Begeisterung bei der Sache!

 
Einstieg, Anmeldung und Bezahlung

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es gibt keine Winterpause, unser Hundesport findet rund ums Jahr statt.

Wenn Sie sich nach der kostenlosen Schnupperstunde entscheiden weiterhin zu kommen, dann bringen Sie die ausgefüllte Karte sowie
die Kursgebühr zur nächsten Stunde mit!
 
Besucher gesamt:183.592     Besucher heute:50     Besucher gestern:72     gerade online:2